Project Description

Politisches Lernen 1-2/04

Inhalt

BlendenWahl – Fotografie und Politische Bildung

Alfred Holzbrecher: Politisches Bildungsmedium Fotografie

Ein Plädoyer für die Entwicklung eines Integrierten Medienkonzeptes

Edwin Stiller: Rezeptive und produktive Nutzung des Mediums Fotografie in der Politischen Bildung

Medienkunde, Medienkritik, Mediennutzung und Mediengestaltung als Dimensionen der Medienkompetenz für Politische Bildung

Kuno Rinke: Integrative Fotoproduktion als offener Lernprozess im Politik- und Sozialwissenschaftenunterricht

Die Einbindung der Fotoproduktion und ihrer Chancen im Unterricht.

Michael Schatz und Ulrike Löffler-Anzböck: Fotoevaluation als Chance zur Beteiligung von SchülerInnen an Schulentwicklung

“Fotografiere Orte auf dem Schulgelände, wo du dich wohlfühlen, und jene, wo du dich nicht wohlfühlen, und erkläre die Gründe für deine Wahl.”

Ulrike Pilarczyk: Michael Jackson – Ein Stern erlischt

Bildkompetenz durch fotografische Bildanalyse

Keine reine kontemplative Bildschau, sondern eine Methode, die ein vertiefendes Verständnis der Bildwelt ermöglicht.

Werkstatt

Karlheinz Strotzen: Deutsch-tschechische Jugendfotoseminare

Jutta Heppekausen: Gewaltprävention durch Theaterspielen

Diskussion

Christoph Butterberge: Massenmedien, Migration und Integration

Herausforderungen für die politische Bildung

Annette Kammertöns: Analyse der nationalen Bildungsstandardsfür den Fachunterricht in der politischen Bildung

Rezensionen

zum Thema

Sammelrezension: Analoge und digitale Fotos in der politischen Bildung (K. Rinke)

Rückblende 2003 (K. Rinke)

weitere Rezensionen

Hans-Werner Kuhn (Hrsg.): Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht (J. Detjen)

Lind, Georg: Moral ist lehrbar. Handbuch zur Theorie und Praxis moralischer und demokratischer Bildung (S. Reinhardt)

Deutschkunde. Karikaturen gegen rechte Gewalt (K.Rinke)

Verbandspolitisches

Gegen die Aufhebung der Grunderlasse zur PB in NRW

Ein Briefwechsel zwischen Verband und Ministerium

Eine friedenspädagogische und kulturelle Barbarei

Ein Briefwechsel zwischen Verband und Ministerpräsidenten bar. Georg-Eckart-Institut für internationale Schulbuchforschung

Politisches Lernen 3-4/17
PDF-Vorschau