Zeitschriften

/Zeitschriften

Politisches Lernen 1-2/2019

2019-07-06T19:08:02+00:00

Politisches Lernen 1-2/19 Inhalt Mobilität ohne Grenzen? Thema Wirtschaft gestalten lernen: Partizipatorisches Potential oder pädagogisches Placebo? Reinhold Hedtke Industrie am Steuer: Die engen Verbindungen zwischen Bundesregierung und deutscher Autolobby Christian Deckwirth Die Mobilitätswende ist ein Gewinnerthema Theo Jansen  Zukunft der Mobilität? - Mobilität der Zukunft! – Interviewbeiträge mit Akteurinnen und Akteuren aus Politik und [...]

Politisches Lernen 3-4/2018

2019-01-19T11:23:23+00:00

Politisches Lernen 3-4/18 Inhalt Praxistauglich? Das Praxissemester auf dem Prüfstand Thema Das Praxissemester in NRW als „practical turn“ in der Lehrerausbildung Edwin Stiller  Das Praxissemester – eine skeptische Bilanz Bettina Zurstrassen Schulen als Partner der fachlichen Umsetzung des Praxissemesters Franziska Wittau, Mahir Gökbudak, Jan Handelmann  Mut haben, neue Ideen umzusetzen – Ein Interview mit [...]

Politisches Lernen 1-2/2018

2018-07-01T10:19:14+00:00

Politisches Lernen 1-2/18 Inhalt Bedingungsloses Grundeinkommen – Fortschritt oder Ende des Sozialstaats?  Was ist ein Grundeinkommen, und wie funktioniert es? Thomas Straubhaar  Bedingungsloses Grundeinkommen – riskantes Experiment oder Fortentwicklung des Sozialstaats aus dem Geist der Demokratie? Sascha Liebermann Halbzeit für das finnische Experiment des bedingungslosen Grundeinkommens Norbert Erdmann und Eberhard Dechmann  Keine Gerechtigkeit für niemand – [...]

Politisches Lernen 3-4/2017

2018-07-01T10:18:39+00:00

Politisches Lernen 3-4/17 Inhalt Politische Werkstatt – Kontroversen und Konflikte als Gegenstand Politischer Bildung Frederik Plöger/Helmut Vietze: Politische Orientierung mit dem "Lebendigen politischen Koordinatenkreuz" Ein Werkstattbericht Schülerinnen und Schüler dazu zu befähigen, rational und ideologiekritisch Widersprüche in eigenem und fremden Denken zu entdecken, sich zu- und gegenzuordnend, offen für argumentativ begründete Veränderungen zu bleiben, [...]

Politisches Lernen 1-2/2017

2018-09-07T09:26:11+00:00

Politisches Lernen 1-2/17 Abgesang der Demokratie? Andrea Szukala: Repräsentationslücke, Responsivitätsprobleme und Wahlen Wahlvorbereitung in und außerhalb von Schule Die Herausforderung an Akteure im Feld der politischen Bildung besteht auch darin, die geäußerte Demokratiekritik aufzunehmen und in einen Wertekontext einzubetten, der sich von den kursierenden Wir-und-Die-Mustern der Vergesellschaftung klar abgrenzt Simon T. Franzmann: Populismus als [...]

Politisches Lernen 3-4/2016

2018-05-04T08:12:48+00:00

Politisches Lernen 3-4/2016 Zur Geschichte und Aktualität in "flüchtigen Zeiten" Doreen Cerny: Flucht und Fiktion Die Verhandlung von Flucht aus der Zivilgesellschaft Die Autorin beschäftigt sich mit Flucht, die als Fiktion darge- stellt wird. Sie stellt einerseits am Beispiel des Lieds „Raum- schiff“ des Kollektivs TickTickBoom exemplarisch utopische und dystopische Elemente einer Variante von Flucht [...]

Politisches Lernen 1-2/2016

2018-09-07T09:41:18+00:00

Politisches Lernen 1-2/17 Abgesang der Demokratie? Andrea Szukala: Repräsentationslücke, Responsivitätsprobleme und Wahlen Wahlvorbereitung in und außerhalb von Schule Die Herausforderung an Akteure im Feld der politischen Bildung besteht auch darin, die geäußerte Demokratiekritik aufzunehmen und in einen Wertekontext einzubetten, der sich von den kursierenden Wir-und-Die-Mustern der Vergesellschaftung klar abgrenzt (zum Artikel) Simon T. Franzmann: [...]

Politisches Lernen 3-4/2015

2018-05-04T08:11:20+00:00

Politisches Lernen 3-4/15 Natur- und Gesellschaftswissenschaften – Ein ambivalentes Verhältnis? Karl-Heinz Klär: Homo Migrans Ein Essay "Die Paläoanthropologie ist meine Note zum Thema dieses Heftes, ich sage ihren Vorkämpfern: Chapeau! Die Lehre von den Menschen vergangener Zeilen ist eine moderne Cuvée der Wissenschaften, ihr Aufschwung in den vergangenen zwanzig Jahren war atemberaubend." (zum Artikel) [...]

Politisches Lernen 1-2/2015

2018-05-04T08:11:09+00:00

Politisches Lernen 1-2/15 Roma in Deutschland Astrid Messerschmidt: Demokratisierende Bildung an ausgrenzenden Orten — Antiziganismuskritik in der Migrationsgesellschaft Die AkteurInnen der politischen Bildung sollten diskutieren, inwiefern ihre Angebote inklusiv sind und gesellschaftlich ungleich positionierte Gruppen ansprechen, um den Raum politischer Partizipation zu erweitern. Marco Heinz:  Warum kommen Roma nach Deutschland? Migrationsgründe und Migrationsverläufe Die Zielrichtung der Migration [...]

Politisches Lernen 3-4/2014

2018-05-04T08:10:58+00:00

Politisches Lernen 3-4/2014 Menschenrechtsbildung Menschenrechte Rainer Huhle: Menschenrechtsbildung und Historisches Lernen — ein schwieriges Verhältnis  Unterschiede und Gemeinsamkeiten mit den Erfahrungen in Lateinamerika Das Verhältnis ist selbst zu historisieren. Die unterschiedlichen historischen Kontexte in Deutschland, Europa und Lateinamerika schlagen sich auch in einem unterschiedlichen Verhältnis von historischem Lernen und Menschenrechtsbildung nieder. (zum Artikel) Helga Riedl: “Diskriminierung trifft uns alle!”  Ein Bildungsprojekt des Nürnberger Menschenrechtszentrums [...]